THOMAS SCHWENGER | PHOTOGRAPHY
PortfolioLeistungenKnow-HowKontakt
PanoramenHigh-Resolution-FotografieArtObjects

Das Beinhaus von Douaumont

Aussenansicht Beinhaus

Das Beinhaus. Fullscreen-Panorama (1594 KByte)

Innenansicht Beinhaus

Die Ewige Flamme im Inneren des Beinhauses. Jeder Stein im Beinhaus trägt den Namen eines Gefallenen, einer Division oder eines im Krieg zerstörten Ortes. Fullscreen-Panorama (1282 KByte)

Kapelle

Die Kapelle. Fullscreen-Panorama (1433 KByte)

Monument Musulman

Das Monument für die gefallenen Muslime. Fullscreen-Panorama (1433 KByte)

Ich bin als Deutscher in meiner Familienbiografie von den katastrophalen Auswirkungen des I. Weltkrieges verschont geblieben - wahrscheinlich weil zu dieser Zeit meine Vorfahren erst beschlossen, aus dem Osten nach Deutschland zu kommen. Auch in meiner Jugend hatte sich der Kontakt mit diesem Teil der Geschichte auf das in der Schule Gelernte sowie den gelegentlichen Anblick unspektakulärer Denkmäler beschränkt.

Im September 2002, als ich auf dem Rückweg von Frankreich in Verdun vorbeikam, beschloss ich spontan, das Ossuaire, Fleury und den Chemin des Dames zu besichtigen. Es war ein strahlend schöner Spätsommertag und die Ruhe sowie die fast völlige Einsamkeit an diesem Tag vermittelten spürbar die Totenstille - und auf subtile Weise viel stärker das Grauen des Krieges, als es jede laut daherkommende Kriegsdokumentation bislang bei mir erreicht hatte. Und es beeindruckte mich stärker, als ich es als mediengewohnter, einigermaßen abgeklärter Mensch noch für möglich gehalten hatte.

Es hatte mich daher sehr gefreut, dass ich im Sommer 2006 eine der seltenen Gelegenheiten erhielt, im Inneren des Beinhauses Panoramen zu machen.